Wartenbergschwingfest Muttenz, 17.09.2019

Mit 13 Jungschwingern reisten wir nach Muttenz. Das Ziel: ein gutes Training, um sich weiter zu entwickeln. Schon beim Einlaufen wurden die Jungschwinger darauf aufmerksam gemacht, dass dieses Schwingfest eine gute Plattform ist um neue Schwünge auszuprobieren. Das ging in der Katogorie 2011-2009 komplett auf. Turi Sutter und Gabriel Kurth dominierten in dieser Katogorie das Fest. So standen sich die beiden nicht nur im fünften Gang, sondern auch im Schlussgang gegenüber. Den Zuschauern wurde ein 7,5 minütiges, offensives Spektakel geboten, bei dem die beiden mit Szenenapplaus gebührend belohnt wurden. Am Ende machte Turi das Rennen und gewann sein erstes Schwingfest seiner Karriere. Herzliche Gratulation, Turi!Was für ein Schwingfest! Alle 13 Jungschwinger haben über den ganzen Tag eine super Leistung abgerufen. Weiter so, wir gratulieren allen zu ihrer Topleistung.