Samuel Emch

Beliebt

NWS in Fulenbach 07.August 2016

NWS Schwingfest in Fulenbach, 07. August 2016 Gisler Bruno gewinnt das Nordwestschweizer Teilverbandsfest in Fulenbach überzeugend. Nach dem NWS Sieg von 2007, 2009 und 2015 gewinnt Bruno nur bereits schon zum vierten Mal das Teilverbandsfest. Herzliche Gratulation zu deinem Sieg Bruno.

Prinzenschwingen am Samstag Vormittag

Für alle Prinzen die den König von Morgen werden möchten. Ab dem 28. Januar können Interessierte Jungs ab 4 Jahren den Schwingsport auf spielerische Art kennen lernen. Besuche uns in der Schwinghalle in Solothurn. Wir freuen uns auf Dich. Prinzenschwingen Flyer 2017 Weitere Informationen erhaltet ihr bei Thomas Zindel 079 663 98 72

Letzte Beiträge

Jungschwingertag Mühlau, 08.09.2019

In der Kategorie 2008/09, gewinnt Marco Sutter im Schlussgang gegen Luca Stocker mit einem kräftigen Kurzzug und Nachdrücken am Boden das Fest. Zweige gewinnen: Gabriel Kurth, Yanis Hiestand, Marco Sutter, Fynn Zurfluh, Max Gisin, Lionel Zindel, Leon Berger und Marius Frank. Guet gmacht Jungs. Zu der Rangliste

Schnupperschwingertag 31.08.2019

Schnupperschwingertag 31.08.2019 Spiel, Spass und Schwingen im Sägemehl. Samstag 31. August 2019, Regiobank-Schwinghalle im mittleren Brühl, (Weststadtstrasse 24) Zeit: 10.00 Uhr bis 11.15 Uhr Was: Schwingen für unsere Prinzen ( 4 bis 12 Jahren) Mitbringen: Turnschuhe und Duschutensilien. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eidgenössisches Schwingfest Zug

Thomas Stüdeli vom Schwingklub Solothurn schwingt am ESAF in Zug volle 8 Gänge und schwingt somit bis Sonntag Abend. Thomas beendet das Schwingfest auf dem Rang 21 c mit 72.25 Punkten. Stark hesch es gmacht „Stüdi“ Vor über 56’000 Zuschauer gewinnt der „Bärner Bär“ Chrigu Stucki das Eidgenössische Schwingfest im Schlussgang gegen Joel Wicki. Herzliche […]

Die chline Böse

Wir brauchen deine Stimme. 5 Klubs, 25 Jungschwinger ein Ziel: „Die chline Böse“ wollen ans Eidgenössische. Xenja, Gabriel, Fynn, Lionel und Marco treten mit der Radiomoderatorin und Gotte Sandra Schiess am Radio SRF1 Wettbewerb an. Wenn die fünf gegen „Die chline Böse“ aus den anderen Teilverbänden gewinnen, dürfen sie das Eidgenössische Schwingfest in Zug mit […]

Wartenbergschwingfest Muttenz, 17.09.2019

Mit 13 Jungschwingern reisten wir nach Muttenz. Das Ziel: ein gutes Training, um sich weiter zu entwickeln. Schon beim Einlaufen wurden die Jungschwinger darauf aufmerksam gemacht, dass dieses Schwingfest eine gute Plattform ist um neue Schwünge auszuprobieren. Das ging in der Katogorie 2011-2009 komplett auf. Turi Sutter und Gabriel Kurth dominierten in dieser Katogorie das […]

Mädchen-und Frauenschwingfest Uezwil, 17.9.19

Das sechste Meitschi-Schwingfest fand in Uezwil (AG) am 17.09.2019 bei perfekten Bedingungen statt. Unsere drei Mädchen, Ronja, Xenja und Adrienne gingen optimistisch in den Wettkampftag. Xenja Bieneck konnte sich glücklicherweise von der Verletzung vom vorherigen Schwingfest erholen und absolvierte alle Gänge. Schlussendlich  verpassten alle 3 den Zweig, zum Teil aber nur knapp.Super gemacht Mädels, Gratulation […]

Mädchen-und Frauenschwingfest Boveresse, 10.8.19

Am 10.08.2019 fand in Boveresse (NE) das fünfte Schwingfest für unsere Mädchen und Prinzen statt. Bei bewölktem Wetter reisten wir also über den Röstigraben. Es traten  Xenja und Ronja Bieneck, sowie Cyril Kurth für den Schwingklub Solothurn an.Im sechsten Gang konnte in der Kategorie Zwergli Ronja und Cyril um den Zweig schwingen. Mit etwas Wettkampfpech verpasste Ronja […]

Steinegg – Schwinget

Timo Gisler gewinnt den Steinegg – Schwinget vom 11. August 2019 mit sechs Siegen. Im Schlussgang gewinnt Timo gegen Michael Amherd. Der Bericht und die Ranglisten mit weiteren Mitgliedern.

Nordwestschweizer Nachwuchsschwingertag in Basel

8 Zweige am NWS im Basel. Erster Zweiggewinn für Müller Jonas. Super weiter so. Wir sind jetzt bei 92 Saison Zweigen. Zu den Ranglisten

Munimattschwinget Obergösgen 07.07.2019

Kurth Gabriel gewinnt in der Kategorie 2010/2011 mit sechs Siegen souverän. Marius Frank stellt im Schlussgang der Kategorie 2004/2005 und klassiert sich zusammen mit dem Schlussgangteilnehmer Maltsev Stepan im 1. Rang. Jonas Glutz beendet das Fest in der Kategorie 2006/2007 auf dem guten 3. Rang.  Ebenfalls auf dem guten 3. Rang klassiert sich Leon Berger […]